• Produkte dauerhaft und perfekt beschriften?

    Machen wir!

  • Produkte dauerhaft und perfekt beschriften?

    Machen wir!

Sie befinden sich hier:  Lasertechnik

Technik

Abtragen

Spezieller Bereich der Gravur.
Hier wird die Beschichtung freigelegt.

Anwedungsbereiche:

  • Lackierte Metallteile (z.B.Messinghülsen)
  • Eloxierte Metallteile
  • Lackierte Kunststoffteile (Tag- und Nachtdesign)
  • Laserfolie
Ausbleichen


Farbpigmente werden durch chemische Reaktion verändert

Anwendungsbereiche:

  • Kunststoffe
Schäumen

Der aufgeheizte Werkstoff bildet Gasblasen. Die bestrahlte Fläche wird dadurch erhaben.

Anwendungsbereiche

  • Kunststoffe
Gravieren

Die Lasergravur erfolgt durch Verdampfen der obersten Schicht.

Anwendungsbereiche

  • Verschleißfeste Beschriftungen
  • Bei Werkzeugen für Spritzgießen von Kunststoffen
  • Werkstoffe, die nicht oxidieren (z.B. Edelmetalle, Aluminium oder Keramik)
Verfärben


Die Oberfläche wird oxidiert.

Anwendugsbereiche

  • Stahlteile (z.B. medizinische Instrumente)
  • Beschriftungen, die keine Poren und Aufwürfe haben dürfen
  • Titan-Beschriftungen möglich
Tiefengravieren


In die Gussformen eingravierte Kennzeichnungen, Symoble, Logos etc.
Auch bei schwer zugänglichen Konturen und Formen

Anwendungsbereiche

  • Werkzeuge für das Spritzgießen von Kunststoffen
  • Geeignet zum Auslegen mit Farbe
Haben Sie noch Fragen?
Kontaktieren Sie unsere Telefon-Hotline: + 49 7422 99165-0
Immer auf dem Laufenden bleiben: Unser kostenloses Abo
des JöWe E-Mail-Newsletters macht es möglich. Jetzt abonnieren